Feuerwehr-Einsatz wegen Popcorn-Panne in Wohnung

Einsatz Montagabend. Verbranntes Popcorn rief die Feuerwehr auf den Plan.
Einsatz Montagabend. Verbranntes Popcorn rief die Feuerwehr auf den Plan.Matthias Lauber
Brandgeruch im Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses in Wels Montagabend: Verbranntes Popcorn war der Auslöser.

Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Montagabend. Bewohner einer Wohnanlage im Welser Stadtteil Lichtenegg  meldeten starken Brandgeruch im Stiegenhaus.

Vor Ort war für die Einsatzkräfte kein Brandherd erkennbar, die Helfer suchten am Einsatzort deshalb erstmal nach der Ursache. Nach Befragungen der Bewohner wurde man schließlich auf eine Wohnung im 2. Stock aufmerksam.  

Von dort breitete sich der Brandgeruch immer weiter aus. Später wurde auch klar warum. Wie sich herausstellte, hatte ein Mieter bzw. eine Mieterin versucht Popcorn zu machen. Der Versuch war offensichtlich misslungen, die Maiskörner am Ende aufgepopt aber komplett verbrannt. Verletzte sind nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
FeuerwehreinsatzFeuerWels

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen