Finger weg von diesen Gemüsesorten

Wer abnehmen will, greift vorwiegend zu Obst und Gemüse. Schließlich sind die gesunden Vitaminbomben immer gut für die Figur. Leider Nein! Besonders drei Sorten sollten Sie während einer Diät tunlichst meiden.

 

Laut einer Studie der Havard School of Public Health gibt es genau drei Gemüsesorten, die besonders jene vermeiden sollten, die gerne ein bisschen abspecken möchten. 

Ganz oben auf der Liste ist die Kartoffel. Klar, mittlerweile weiß man, dass die gelbe Knolle nicht gerade ein untersucht. Die Gerichte enthalten zwar viel Vitamin C sowie eine große Menge an Kalium, dennoch zählen sie dank ihrer hohen Stärke- und geringen Wasseranteil zu jenen Sorten mit den meisten Kalorien.

. Denn eine Extra-Portion der Leckerbissen kann die Zahlen auf der Waage sogar noch schneller nach oben klettern lassen, als eine zusätzliche Portion Kartoffeln. Wer täglich eine Portion Mais pro Tag verdrückt, der nimmt in vier Jahren fast ein Kilogramm zu. Bei Erbsen wären es 500 Gramm. 

Lesen Sie weiter: Diese Gemüsesorten können Kalorien senken

Gemüsesorten, die Kalorien senken

. Er zählt zu jenen Sorten, die bei der Reduktion des Gewichts wirklich helfen können. 600 Gramm weniger sind nach Angaben der Studie binnen vier Jahren möglich, sollte man jeden Tag Karfiol essen. 

Bei den Bei der Studie nahmen 130.000 Männer und Frauen über 24 Jahre teil. Die Teilnehmer mussten angeben, wie häufig sie die insgesamt 130 verschiednen Lebensmittel zu sich nahmen, ob sie Rauchen, Sport machen und sich auch regelmäßig wiegen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen