Fisch-Gratin mit Kräutern der Provence

Mediterrane Urlaubsgrüße mit einer geballten Ladung an Omega 3 Fettsäuren.

 
Jetzt KochAbo bestellen!

Infos zur Zubereitung:



Anzahl Personen
4


Dauer
45 Minuten


Schwierigkeitsgrad
Einfach



Zutaten:


2 Stück Kabeljaufilets
6 Stück Tomaten
8 Stück Kartoffeln
2 Zehen Knoblauchzehe
2 Becher Crème fraîche mit Kräutern
8 Esslöffel Semmelbrösel
2 Teelöffel getrocknete Kräuter der Provence
2 Esslöffel Öl
Prise Salz, Pfeffer


Zubereitung


Gesalzenes Wasser für die Kartoffeln zum Kochen bringen. Backrohr auf 200°C (Ober-/Unterhitze; Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Kartoffeln waschen, schälen, in 3mm dicke Scheiben schneiden und 5 Minuten im kochenden Wasser garen, anschließend abgießen.
Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Fischfilets abspülen und trockentupfen. Filets quer in 3 gleich große Stücke schneiden. Salzen und pfeffern. Knoblauch schälen und fein hacken.
In einer kleinen Schüssel Knoblauch, Crème fraîche und Kräuter mit Salz und Pfeffer verrühren.
Eine Auflaufform (oder zwei kleine) mit Öl fetten. Tomatenscheiben, Kartoffelscheiben und Fischstücke abwechselnd in die Form schichten, Sauce darüber geben und mit Semmelbröseln bestreuen.
Das Fisch-Gratin im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schien ca. 20-25 Minuten backen.


 

Jetzt KochAbo bestellen!

Quelle:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen