"Fortnite" macht das Spiel "Among Us" nach

Mit dem neuen Patch veröffentlicht Epic Games den Modus "Hochstapler", welcher stark an das Game "Among Us" erinnert. Darüber wird hitzig diskutiert.

In "Fortnite" wurde mit dem neuen Patch ein Spielmodus unter dem Namen "Hochstapler" hinzugefügt. Dieser neue Modus wurde einige Tage zuvor mit Teasern angekündigt. Jedoch fiel schnell auf, dass nicht nur der Name, sondern auch das Spielkonzept mehr oder weniger vom bereits bestehenden Game "Among Us" kopiert wurde. Jedoch handelt es sich hierbei nicht um eine Kooperation zwischen "Fortnite" und "Among Us", was bei vielen Fans zu Kopfschütteln führt.

Ab ins U-Boot

Der neue Modus spielt sich in einem U-Boot ab. Dabei gibt es acht Agenten und zwei Betrüger. Während die Agenten versuchen, einfache Aufgaben zu lösen, müssen die Betrüger alles daran setzen, dass sie die Agenten ausschalten können. Wenn es einen Agenten erwischt hat, wird ein Meeting einberufen, wie in "Among Us". Während dem Meeting diskutiert man über mögliche Tatverdächtige. Wenn sich die Spielerinnen und Spieler einig sind, kann man danach einen Spieler oder eine Spielerin aus dem U-Boot werfen, außer der Großteil enthält sich.

"Ziemlich deprimiert"

Die Community-Direktorin von "Among Us" meldete sich per Twitter zu Wort und ist sehr enttäuscht, dass Epic Games sich nicht um eine Kooperation bemüht hat. Somit hätten beide Seiten profitieren können. Eine Programmiererin von "Among Us" schrieb auf Twitter: "Wie auch immer – ich fühle mich heute ziemlich deprimiert. Alles auf der Welt fühlte sich bereits unüberwindlich an, also war dies nur eine weitere lustige Erinnerung daran, wie klein wir alle wirklich sind." Bisher hat sich Epic Games nicht zu Wort gemeldet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
FortniteVideospielGames

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen