BirdLife Österreich klärt auf

Frau geht spazieren, kann nicht glauben was sie sieht

Eine "Heute"-Leserin erlebte vor wenigen Tagen eine tierische Überraschung in ihrem Örtchen. So etwas hatte sie zuvor noch nie gesehen.

Community Heute
Frau geht spazieren, kann nicht glauben was sie sieht
Was ist denn das? Eine "Heute"-Leserin stieß auf einen ihr völlig unbekannten Vogel und machte sofort ein Foto.
Leserreporter

Veronika aus Tirol ist gerne in der Natur unterwegs. Es ist daher weniger verwunderlich, dass Spaziergänge in ihrem Örtchen auf der Tagesordnung stehen. Vor wenigen Tagen machte sie währenddessen eine ungewöhnliche Entdeckung. Die 61-Jährige reagierte schnell.

Kurioser Vogel landet plötzlich auf dem Felsen

In der Nähe eines Flusses landete plötzlich ein ungewöhnlicher Vogel neben der Tirolerin. Er machte es sich auf einem kleinen Felsen bequem. Die Dame war völlig aus dem Häuschen. Denn so einen Vogel hatte sie noch nie zuvor gesehen.

Veronika zückte sofort ihre Handykamera. Zu ihrem Glück bekam sie den kleinen Kerl noch vor die Linse, bevor er wieder schnurstracks das Weite suchte. Die 61-Jährige hatte allerdings keine Ahnung, um welchen Vogel es sich handelt. Auch nahestehende Personen konnten ihr nicht weiterhelfen: "Keiner weiß, was das für ein Vogel ist!".

Experte klärt auf – Veronika sah eine Wasseramsel

Auf "Heute"-Anfrage bei BirdLife Österreich, konnte das Rätsel ziemlich schnell gelöst werden. Bei Veronikas Begegnung handelt es sich um eine Wasseramsel. "Die Sichtung einer Wasseramsel ist nicht ungewöhnlich, aber man braucht doch etwas Glück, um sie zu entdecken", so eine Sprecherin im "Heute"-Talk.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Laut der Organisation ist die Wasseramsel ein weit verbreiteter Brutvogel in Österreich und kommt an schnell fließenden Bächen und Flüssen vor allem im Alpenraum vor. Sie steht gerne auf Steinen, die im Wasser liegen, und sucht auf diesem Wege nach Nahrung.

"Das Besondere an der Wasseramsel ist, dass sie während der Nahrungssuche schwimmen, tauchen und sogar unter Wasser gehen kann. Die Wasseramsel ist europaweit und in Österreich als nicht gefährdet eingestuft", so BirdLife abschließend.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    Auf den Punkt gebracht

    • Eine "Heute"-Leserin erlebte eine tierische Überraschung, als ein ungewöhnlicher Vogel neben ihr landete, den sie zuvor noch nie gesehen hatte
    • Nachdem sie das Tier fotografierte, wurde das Rätsel gelöst: Es handelte sich um eine Wasseramsel, die in Österreich weit verbreitet ist und an schnell fließenden Bächen und Flüssen vorkommt
    • Die Vogelart steht nicht auf der Liste der gefährdeten Arten
    red
    Akt.
    ;