Freundin von Trump-Sohn hat Corona

Kimberly Guilfoyle, die Freundin von Donald Trump Jr., wurde positiv auf das Coronavirus getestet.
Kimberly Guilfoyle, die Freundin von Donald Trump Jr., wurde positiv auf das Coronavirus getestet.Picturedesk/APA
Die "Schwiegertochter" von US-Präsident Donald Trump, die frühere Fox-Journalistin Kimberly Guilfoyle, wurde positiv auf das Coronavirus getestet. 

Schon wieder gibt es einen positiven Coronafall im unmittelbaren Umfeld von US-Präsident Donald Trump. Die Freundin seines ältesten Sohnes Donald Jr., Kimberly Guilfoyle, wurde laut Angaben der "New York Times" positiv auf das Coronavirus getestet.

Die 51-Jährige war nach South Dakota gereist, um der Rede ihres "Schwiegerpapas" anlässlich des Unabhängigkeitstags beizuwohnen. Das Wahlkampfteam von Trump vermeldete in der Zwischenzeit, dass die ehemalige Fox-News-Journalistin sofort unter Quarantäne gestellt worden sei. Der US-Präsident selbst hatte die Gefahr durch das Coronavirus wiederholt heruntergespielt und sich geweigert, in der Öffentlichkeit mit Maske aufzutreten. In den USA werden unterdessen täglich mehr als 50.000 Neuinfektionen verzeichnet.

Wie es in einer Mitteilung heißt, geht es ihr gut. Guilfoyle zeige keinerlei Symptome. Laut Medienberichten ist sie damit die dritte Person in Trumps unmittelbarem Umfeld, die an Covid-19 erkrankt ist. Der Stab von Donald Trump ist gedrillt darauf, sämtliche Räume, in denen sich der Präsident aufhält, gründlich zu desinfizieren.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
Donald TrumpCoronavirusUSA

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen