Fünffachmama lacht über Homeschooling-Tipps

Fünffachmama Gudrun Nußbaum (37) witzelt über die Homeschooling-Tipps des Bildungsministers.
Fünffachmama Gudrun Nußbaum (37) witzelt über die Homeschooling-Tipps des Bildungsministers.privat
Gudrun Nußbaum (37) erheitert das Netz mit ihrem gelungenen Distance-Learning-Posting. "Ohne Humor wird der Lockdown zu hart".

Die Niederösterreicherin Gudrun Nußbaum hat fünf Kinder, die derzeit alle zu Hause lernen. Auf Facebook kommentierte die 37-Jährige die teils lebensfernen Homeschooling-Tipps des Bildungsministeriums mit soviel Witz, dass ihr Beitrag bereits über 2.500 Mal geteilt wurde.

"Nach der Lektüre von Bundesminister Fassmans Empfehlungen zur Einrichtung getrennter Arbeits- und Spielräume für die fürstliche Nachkommenschaft fiel meinem Gatten sein Monokel klirrend in den Kristallschwenker mit 300 Jahre altem Brandy, während mein Saphirdiadem in meiner Puderperücke kurz leicht aus der Fassung geriet und mein Schönheitsfleck die Wange wechselte", beginnt das amüsante Posting, in dem sie in die Rolle einer Adeligen schlüpft."

Lachen, auch wenn es wehtut

"Humor ist das Einzige, was uns Eltern durch den Lockdown hilft. Sonst wird das wirklich hart", sagt Nußbaum zu "Heute“. Ihre größeren Kinder, zwei Burschen und ein Mädchen, lernen zum Glück schon fast selbstständig. Die beiden jüngeren Buben gehen in die Volksschule und brauchen noch mehr Unterstützung.

"Mein Mann und ich arbeiten beide von daheim. Wenn ich mich über alles ärgern würde, wäre ich längst schneeweiß, statt graumeliert", witzelt sie wieder. Mit dem Erfolg ihres Posting hat Nußbaum nicht gerechnet. "Ich hab das bei einer Zigarette geschrieben, die ich vor dem Schlafengehen geraucht habe." 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sk TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen