Erstes großes Shooting

Für Heidi werfen sich die "GTNM"-Models in die Wellen

Endlich: Die "GNTM"-Kandidaten verlassen Deutschland und machen sich auf in den Süden. In Teneriffa steht das erste große Shooting der Staffel an. 

Heute Entertainment
Für Heidi werfen sich die "GTNM"-Models in die Wellen
Heidi Klum steht nun selbst hinter der Linse. 
GNTM/Prosieben

Koffer packen und los nach Teneriffa: Denn in der neuen Folge von "Germanys Next Topmodel" (Donnerstag, 20.15 Uhr auf Pro7) verlassen die 39 Kandidaten und Kandidatinnen erstmals Deutschland und fliegen in den warmen Süden. Doch davor müssen sie sich noch in einem direkten Duell beweisen: Die Gewinner dürfen dann beim diesjährigen Kampagnenshooting der Staffel teilnehmen und sind fix weiter in der nächsten Folge. 

Huch, die kennen wir doch? 

Dafür müssen die Models in Zweiergruppen direkt gegeneinander antreten und das lässt natürlich den Ehrgeiz hochkochen. Dazu kommt auch noch, dass eine alte bekannte zur neuen Staffel zurückkehrt: Tracy war ja schon 2023 dabei, hat die Show damals aber aus persönlichen Gründen verlassen. Nun bekommt die 27-Jährige von Model-Mama Heidi eine zweite Chance und das kommt nicht bei allen so gut an. 

Ich bin glücklich. Ich sehe gut aus. Ich liebe es
Heidi Klum
über das diesjährige Kampagnenshooting

Nachdem der Österreicher Maximilian beim Shooting ein Lob von Jean Paul Gaultier einstecken kann, der zu ihm meint "Du hast eine tolle Ausstrahlung. Ich nehme an, du schaust dich jeden Tag oft im Spiegel an", schafft er es auch beim Kampagnen-Shooting dabei zu sein. Somit ist der Wiener auch direkt fix in der nächsten Runde mit dabei. Einstweilen ist Model-Mama Heidi beim Shooting etwas überfordert, denn sie "muss sich noch an diese ganzen Waschbrettbäuche gewöhnen." Zum Schluss geht dann aber doch alles gut: "Ich bin glücklich. Ich sehe gut aus. Ich liebe es", ist die Model-Mama zufrieden mit dem Ergebnis und vor allem mit sich selbst.

Danach geht es schon los nach Teneriffa, dort werden die Männer und Frauen in unterschiedlichen Haciendas untergebracht. Doch es kommt, wie jedes Jahr, zu Zoff wegen der Zimmerverteilung und da stehen die Männer den Frauen in nichts nach. Kandidat Lucas ist genervt und meint, es sei "wie auf einer Klassenfahrt. Doch schlussendlich finden dann doch noch alle ein Plätzchen zum Schlafen. 

Heidi steht hinter der Kameralinse

Die Kandidaten, die bei der Kampagne dabei waren, können sich nun zurücklehnen und den spanischen Strand genießen. Wobei sich die anderen 19 Kandidaten hingegen im wahrsten Sinne des Wortes in die Wellen werfen müssen. Denn Heidi shootet die Models direkt am Strand und fordert sie auf: "rein mit euch ins Wasser."

Und direkt beim Shooting werden dann auch die Kandidaten aus der Show fliegen, bei der Entscheidung steht Heidi Klum als Gastjurorin Elizabeth Hurley zur Seite. Und so viel sei gesagt: Ein paar Models werden wohl von den Wellen wieder zurück nach Deutschland gespült. Aber natürlich nur im übertragenen Sinne...

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/170
Gehe zur Galerie
    Kim Kardashian schockiert ihre Fans mit ihren erschreckend dünnen Armen.
    Kim Kardashian schockiert ihre Fans mit ihren erschreckend dünnen Armen.
    Instagram/kimkardashian

    Auf den Punkt gebracht

    • In der neuesten Folge von "Germanys Next Topmodel" packen die Kandidaten und Kandidatinnen ihre Koffer, verlassen Deutschland und reisen nach Teneriffa für das erste große Fotoshooting der Staffel
    • In einem direkten Duell treten die Models gegeneinander an, während eine frühere Teilnehmerin, Tracy, eine zweite Chance erhält, was auf unterschiedliche Reaktionen stößt
    • Beim Shooting am Strand entscheidet Heidi Klum zusammen mit Gastjurorin Elizabeth Hurley, welche Models im Wettbewerb bleiben dürfen
    red
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen