Gaga-Trick von Goalie lässt Neymar bei Elfer patzen

Neymar patzt vom Elferpunkt
Neymar patzt vom ElferpunktScreenshot
Diese Szene wird Neymar noch eine Weile beschäftigen! Im Liga-Finale gegen Brest wird er zum Elfer-Deppen - auch der Titel ist für Paris weg.

Zwar siegte Paris Saint-Germain im Gastspiel bei Brest mit 2:0, doch Neymar sah bei dem Spiel trotzdem nicht gut aus. Grund: In der 19. Minute gibt es Elfmeter für den Hauptstadt-Klub. Neymar tritt an, Goalie Larsonneur will ihn mit einem kuriosen Trick irritieren. Er stellt sich ganz zur rechten Stange, springt dort herum. Der Trick funktioniert, Neymar visiert zwar die andere Ecke an, schießt aber deutlich am Tor vorbei.

Am Ende reicht es für Paris nicht mal zur Meisterschaft. Lille holt sich den Titel dank eines 2:1 gegen Angers mit einem Punkt Vorsprung. Neymar und Co. gehen zum ersten Mal seit 2017 nicht als Erster in die Sommerpause. Während Europas Stars sich nun bei der EM messen, hat der Brasilianer sicher genug Zeit, seine Elfmeter zu verbessern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportFrankreichNeymarParis St-GermainVideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen