Lugner berührt mit überraschendem Liebes-Geständnis

Simone und Lugner im siebten Himmel.
Simone und Lugner im siebten Himmel.TVNow screenshot
Die Bootstour von "Mörtel" ist beendet. Richard Lugner ist wieder zurück an Land und hatte dabei nur eines im Sinn: Seine Simone. 

Die knapp zwei Wochen auf dem "Loveboat" sind vorbei. Lugner machte mit seinem Streichelzoo die kroatische See unsicher – und hat dabei wieder so einiges erlebt. Vermissen möchte er die Erfahrung bestimmt nicht, jedoch freute er sich auch wieder auf sein Zuhause. Denn: Dort wartete seine Freundin Simone auf ihn!

"Ich bin froh, dass es gefunkt hat"

Mit einem direkten Treffen hat es jedoch nicht geklappt. Aufgrund einiger Spätdienste von "Bienchen" verpassten sich die zwei Turteltauben immer wieder. Nun kam es aber in Krems zum langersehnten Treffen. Bei einem romantischen Dinner direkt an der Donau erzählte Lugner seiner liebsten von der Reise. Alle anderen müssen sich bis zur Ausstrahlung der Tour gedulden. Ab dem 16.9. sticht das "Loveboat" in See.

Gegenüber "Heute" verriet Lugner, dass er nun richtig glücklich sei: "Ich bin froh, dass es gefunkt hat". "Heute" wollte es aber ganz genau wissen und fragte nach: Sind Sie so wirklich verliebt, Herr Lugner? Die Blitz-Antwort: "Ja, schon!" Und weiter: "Ich interessiere mich exklusiv nur für Simone." Süß! 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo, cor Time| Akt:
Richard Lugner

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen