Ganz Wien sucht nach Rauhaardackel-Dame "Motte"

Seit letzten Donnerstag ist Rauhhaardackel "Motte" aus Wien, Döbling verschwunden.
Seit letzten Donnerstag ist Rauhhaardackel "Motte" aus Wien, Döbling verschwunden.©privat
Seit einem unglücklichen Spaziergang am vergangenen Donnerstag im Hugo Wolf Park (Wien, Döbling) gilt Rauhaardackel-Dame "Motte" als vermisst.

Der alltägliche Spaziergang letzten Donnerstag sollte für einen Hundehalter einen bösen Ausgang haben. Beim Anlegen der Leine, brachte die quirrlige Rauhaardackel-Dame "Motte" ihr Herrchen zu Fall und die Rettung musste den Hundehalter aus dem Hugo Wolf Park ins Krankenhaus bringen. Durch den lauten Einsatz, war "Motte" offenbar so verunsichert, dass sie davon lief. Nun fehlt jede Spur.

Trotz einer groß angelegten Suche bis nach Mitternacht, konnte der kleine Dackel nicht gefunden werden. Die Polizei, das Wiener Tierquartier und diverse Vereine sind informiert.

Lieber Leser,

solltest du den süßen Rauhaardackel gesehen haben, melde dich doch bitte bei uns unter:

tiere@heute.at

oder gleich direkt bei Frau Anna Angermann unter: anna.angermann@aon.at

Lesen Sie auch: Wenn alle schlafen, macht ER Wien zu seinem Spielplatz >>>

"Mottes" Familie bedankt sich für deine Mithilfe!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
HundTierQuarTier WienWiener TierschutzvereinTiereHaustiere

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen