Gastronom mit Herz – Hier essen Obdachlose gratis

Wirt Manuel Schmidt im Dresdnerhof: Während der Kälteperiode gibt er Essen an Obdachlose aus.
Wirt Manuel Schmidt im Dresdnerhof: Während der Kälteperiode gibt er Essen an Obdachlose aus.Helmut Graf
In Wien sorgt ein Gastronom in zwei seiner Gaststätten für volle Mägen und warme Mahlzeiten vieler Bedürftiger. Die Aktion soll zum Umdenken anregen.

Zu Hause kochen oder lieber bestellen? Für viele Wiener stellt sich in Zeiten der Pandemie häufig dieselbe Frage. Für einige ist das Verzerren warmer Mahlzeiten aber nichts Alltägliches. In zwei Gasthäusern im 10. und 20. Wiener Gemeindebezirk können Obdachlose deshalb vom 26. Jänner bis zum 2. Februar gratis essen und bekommen auch ein Getränk dazu. Von 14.00 bis 15.00 Uhr steht ihnen täglich ein warmer Gastraum zur Verfügung, in dem sie in Ruhe speisen können.

Im Gasthaus "Zum Buchenbeisl" in der Karmarschgasse 50 und im Cafe-Restaurant "Dresdnerhof" in der Dresdner Straße 126 gilt nun diese Aktion und soll bei anhaltend kalten Temperaturen verlängert werden.

Comeback nach Corona-Zwangspause

Der Gastronom Manuel Schmidt rief seine Aktion "Together" nach zwei Jahren Corona-Zwangspause wieder ins Leben und hofft, dass Obdachlose dieses Angebot auch wahrnehmen. "Ich finde es furchtbar, dass es in der heutigen Zeit bei uns noch immer Menschen gibt, die eine warme Mahlzeit und ein warmes Zuhause als Luxus betrachten", gestand er uns im "Heute"-Talk. 

"Wir dürfen die Ärmsten nicht vergessen!"

Erstmals startete der Gastwirt das Projekt "Together" im Jahre 2017. Er freute sich stets über spannende Geschichten, lachende Gesichter und volle Mägen. Nach einer zweijährigen Zwangspause holte er sein "Herzensprojekt" aus dem Keller.

"Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir, gerade in Zeiten wie diesen, unser Projekt nicht pausieren lassen dürfen - auch wenn es uns vor eine Herausforderung namens Corona stellt", hob der Wirt hervor. Mit diesem Angebot weist Schmidt  darauf hin, dass "wir die Ärmsten in unserem Land nicht vergessen würden". Er möchte mit dieser Aktion aber auch ein Zeichen setzen, andere Betriebe auf den Plan rufen und zum Umdenken anstoßen.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rca Time| Akt:
WienBrigittenauFavoritenGastronomieCommunityLeserEssen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen