Leser

"Geheime" Regel – deshalb werden Autofahrer abgestraft

Eine Strafenflut sorgt in Wien-Floridsdorf für großen Ärger. Parksheriffs strafen jetzt in einer Gasse abgestellte Fahrzeuge reihenweise ab.

Maxim Zdziarski
Strafenfalle in der Lokomotivgasse: Hier werden Abstände nicht eingehalten.
Strafenfalle in der Lokomotivgasse: Hier werden Abstände nicht eingehalten.
Leserreporter

Nach dem Anzeigen-Hammer in der Koloniestraße (Wien-Floridsorf) kommt jetzt der nächste Knaller: Nur wenige Meter weiter kontrollieren Parksheriffs nun auch in der Lokomotivgasse und strafen ein Auto nach dem anderen ab. 

"Seit 40 Jahren wird hier so geparkt und jetzt ist es plötzlich ein Problem."

Wie "Heute"-Leserreporter Hans-Peter berichtet, wurden am Freitagmorgen in der besagten Gasse zirka 20 Fahrzeuge abgestraft. "Seit 40 Jahren wird hier so geparkt und jetzt ist es plötzlich ein Problem", ärgert sich der Floridsdorfer. Doch was beanstanden die Parkraumüberwachungsorgane eigentlich? Es handelt sich um die restliche Fahrbahnbreite, die offensichtlich nicht eingehalten wird. 

    Strafenfalle in der Lokomotivgasse: Hier werden Abstände nicht eingehalten.
    Strafenfalle in der Lokomotivgasse: Hier werden Abstände nicht eingehalten.
    Leserreporter

    Die meisten Autofahrer sind sich ihres Vergehens gar nicht bewusst, denn die "geheime" Regel dürfte vielen kaum ein Begriff sein. Fakt ist: Auf Straßen, die in beide Richtungen befahrbar sind, muss eine Restfahrbahnbreite von 5,20 Meter gewährleistet sein.

    Strafenflut ist kein Einzelfall

    Bereits in der Vergangenheit sorgte die Abstandsregel für großen Ärger und zahlreiche Schlagzeilen: In Wien-Währing schäumten Anrainer der Scherffenberggasse vor Wut wegen des gnadenlosen Vorgehens der Parksheriffs. Auch in der Arnoldgasse (Floridsdorf) wurden Autofahrer zur Kassa gebeten. Eine Anwohnerin wütete im "Heute"-Talk, dass es sich hierbei um "reine Geldmacherei" handeln würde. 

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

      Bildstrecke: Leserreporter des Tages

        08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
        Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter
        Mehr zum Thema
        ;