Oberösterreich

Geisterfahrer baut Crash auf A1 und flüchtet

Ein Geisterfahrer aus Salzburg kollidierte auf der A1 in Oberösterreich mit einem Tiroler und ergriff die Flucht. Die Polizei bittet um Hinweise.

Leo Stempfl
Der Geisterfahrer auf der A1 krachte in ein Fahrzeug.
Der Geisterfahrer auf der A1 krachte in ein Fahrzeug.
iStock (Symbolbild)

Am Samstag gegen 17.30 Uhr fuhr ein Pkw-Lenker als Geisterfahrer auf der A1 zwischen Regau und Schörfling am rechten Fahrstreifen und somit auf der falschen Fahrbahnrichtung entlang der Überholspur. Dabei kam ihm auf der richtigen Fahrtrichtung der Autobahn A1 Richtung Salzburg ein 35-jähriger Tiroler mit seinem Pkw entgegen.

Der 35-Jährige konnte gerade noch nach rechts ausweichen, um eine Frontalkollision zu verhindern. Dabei kollidierten die beiden Fahrzeuge seitlich, wodurch Fahrzeugteile des Geisterfahrers auf der Fahrbahn zurückblieben. Der Geisterfahrer fuhr daraufhin mit seinem beschädigten Pkw weiter und flüchtete.

Hinweise erbeten

Beim gesuchten Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Pkw der Marke Audi, vermutlich mit dem Kennzeichen beginnend mit SL für Salzburg-Land, welcher auf der linken Seite sowie vorne beschädigt ist. Die Auswertung der zurückgebliebenen Teile des fahrerflüchtigen Pkw-Lenker erfolgt noch.

Zeugen die Hinweise geben können werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizeiinspektion Seewalchen unter 059133/4173 zu melden.

    <strong>25.02.2024: 36-jährige Millionärin lebt nun von 28 Euro am Tag.</strong> Die US-Unternehmerin Caitlin Pyle hat alles aufgegeben und sich ein Wohnmobil gekauft. Das sei der beste Entscheid ihres Lebens gewesen, sagt sie. <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120021844" href="https://www.heute.at/s/36-jaehrige-millionaerin-lebt-nun-von-28-euro-am-tag-120021844">Die ganze Story hier &gt;&gt;&gt;</a>
    25.02.2024: 36-jährige Millionärin lebt nun von 28 Euro am Tag. Die US-Unternehmerin Caitlin Pyle hat alles aufgegeben und sich ein Wohnmobil gekauft. Das sei der beste Entscheid ihres Lebens gewesen, sagt sie. Die ganze Story hier >>>
    Instagram.com/thecaitawakening