Niederösterreich

Gesalzene 50 Euro für Sachertorte in Supermarkt

Teuerungen extrem! Eine saftige Rechnung zahlte eine Kundin aus NÖ für eine in Auftrag gegebene Sachertorte. Sie blätterte satte 50 € hin. 

Tanja Horaczek
Satte 50 Euro blätterte eine Kundin für die Torte hin. 
Satte 50 Euro blätterte eine Kundin für die Torte hin. 
Privat, istock

Zu Ostern mit der Familie zusammen sein und gemütlich essen – so verlief bei vielen das lange Osterwochenende. Wer nicht selbst in der Küche stehen wollte oder konnte, der musste teils ordern und zahlen. Die Teuerungen haben mittlerweile fast alle Lebensbereiche vollumfänglich durchdrungen

    Satte 50 Euro blätterte die Kundin für die Torte hin.
    Satte 50 Euro blätterte die Kundin für die Torte hin.
    Privat

    "Wollte Familie überraschen"

    Fleisch-, Wurst- oder Käseplatten sind beliebte Bestellungen, aber auch Torten werden an Ostern gerne in Auftrag gegeben. Dies dachte sich auch Sabine G. und bestellte in einem Supermarkt in NÖ. "Ich hatte nicht frei zu Ostern und wollte die Familie mit einer schön dekorierten Sachertorte überraschen", berichtet die "Heute"-Leserin. Doch die süße Überraschung stieß ihr dann doch sauer auf.

    Viele Sachen extra verrechnet

    "Natürlich weiß ich, dass solche Torten ihren Preis haben. Aber 50 Euro für eine Sachertorte ist schon heftig. Vor allem wurde viel extra verrechnet", teilt sie mit. Alleine für die Eigenproduktion wurden 1,99 Euro dazu verrechnet. "Nach dem kleinen Schock muss ich aber sagen, dass die Torte sehr lecker war und jedem in der Familie geschmeckt hat", schließt sie ab.