Gewitter kühlt Österreich ab und bringt sogar Schnee

Durch verbreiteten Regen wird es jetzt wieder deutlich kühler.
Durch verbreiteten Regen wird es jetzt wieder deutlich kühler.Hauke-Christian Dittrich / dpa / picturedesk.com
Regen und Gewitter sorgen ab Sonntagmittag für Abkühlung. Im westlichen Bergland sogar so sehr, dass Schnee fällt. Danach dominieren die Wolken.

Der Sonntag beginnt noch trocken, am Vormittag setzt in Vorarlberg aber kräftiger schauerartiger Regen ein. Dieser breitet sich im Tagesverlauf über Tirol und die Tauernregion bis nach Kärnten und in die Weststeiermark aus, vereinzelt sind Gewitter dabei. Sonst bleibt es meist trocken, im Süden und Osten halten sich aber hochnebelartige Wolken. In Oberösterreich und in den angrenzenden Regionen dominiert der Sonnenschein. Die Höchstwerte liegen zwischen 14 und 22 Grad, am kühlsten bleibt es dabei in Vorarlberg. Von der Silvretta bis zu den Hohen Tauern ist gar etwas Neuschnee in Sicht.

Es dominieren die Wolken

Am Montag dominieren die Wolken und es regnet zunächst vor allem im Südosten, im Tagesverlauf geht der Regen in einzelne Schauer über. Besonders im östlichen Flachland kommt im Tagesverlauf die Sonne zum Vorschein, auch im Westen und Süden sowie im Donauraum lockert es allmählich auf. Meist trüb mit etwas Regen bleibt es dagegen im zentralen Bergland. Die Temperaturen kommen nicht über 13 bis 18 Grad hinaus.

Der Dienstag bringt weiterhin viele Wolken, aber nur vereinzelt etwas Regen. Am ehesten ziehen in Tirol und in der Tauernregion tagsüber einzelne Regenschauer durch, die besten Chancen auf ein paar Sonnenstunden bestehen im Donauraum und im Waldviertel. Bei schwachem bis mäßigem Wind aus nördlichen Richtungen steigen die Temperaturen auf 14 bis 19 Grad.

Etwas mehr Sonne am Mittwoch

Am Mittwoch scheint im Norden, ganz im Westen und im östlichen Flachland häufig die Sonne. Inneralpin und im Süden halten sich dagegen dichte, hochnebelartige Restwolken, die im Tagesverlauf nur zögerlich auflockern. Es bleibt aber auch hier überwiegend trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 14 und 20 Grad.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
WetterGewitterSonne

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen