Gigantisches RAF-Plakat am Westbahnhof verwirrt Wiener

Raf Camora Plakat neben dem Westbahnhof
Raf Camora Plakat neben dem WestbahnhofLeserreporter
Das Gebäude neben dem Westbahnhof sah am Freitag etwas anders aus als sonst. Grund: Es war von einem riesigen Plakat eingewickelt.

Als ob ein dunkles Band die Baulichkeit komplett umschlungen hat. So präsentierte sich ein Wohnkomplex neben dem Wiener Westbahnhof kurz vor dem Wochenende. Aus der Nähe betrachtet konnte man mit den Riesen-Buchstaben kaum etwas anfangen. Nahm man einige Schritte Abstand, konnte man eine mysteriöse Botschaft erkennen: "RAF Camora lebt".

Comeback oder Marketing-Gag?

Was es mit diesem Spruch auf sich hat, das ist nicht ganz klar. Immerhin hat der Rapper bereits Ende 2019 seine Rap-Karriere an den Nagel gehängt. Seitdem kam keinerlei neue Musik von ihm auf den Markt.

Ein kleines Indiz gibt es aber: In seiner Biographie "Der Pakt" wird dieser ominöse Satz ebenfalls erwähnt. Und zwar genau auf der letzten Seite des Buches. Kommt es nun etwa doch zu einem Comeback des Wiener Rappers? Oder handelt es sich nur um einen kostspieligen Marketing-Gag einer völlig anderen Firma? Den Fans bleibt jedenfalls nichts anderes übrig außer abzuwarten. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
RAF CamoraWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen