Wikingerschiff mit mysteriöser Bedeutung entdeckt

Forscher entdecken ein mysteriöses Schiff, das vermutlich aus der Wikingerzeit stammt.
Forscher entdecken ein mysteriöses Schiff, das vermutlich aus der Wikingerzeit stammt.
Sony PlayStation
Norwegens Archäologen spürten ein vergrabenes Schiff von 18 Metern Länge auf. Vermutlich ist es über 1.000 Jahre alt und stammt aus der Wikingerzeit.

Im Südwesten Norwegens stießen Archäologen auf die Überreste eines riesigen Schiffes, das vermutlich aus der Wikingerzeit stammt.

Dabei mussten die Forscher keine Grabung durchführen, weil sie eine neue Technologie in ihre Arbeit involvierten.

In der Nähe des Fundortes befindet sich eine Grabstätte, die in Verbindung mit dem Schiff zu stehen scheint. Die Forscher vermuten, dass es sich hierbei um einen Bestattungsdienst für hierarchische höher stehende Mitglieder der Gesellschaft handeln könnte, wie der Studienautor Lars Gustavsen betont. Eine Bestattungsmethode war bei den Wikingern die Verbrennung auf einem Schiff. Diese ist ein Symbol für Reichtum, Status und politische wie religiöse Verbindungen.

Die Untersuchung wurden im Journal Antiquity veröffentlicht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
GeschichteForschung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen