Griechische Katzen in Parkgarage in Wiener City

In einem geparkten Auto fand der "Heute"-Leser die beiden Katzen
In einem geparkten Auto fand der "Heute"-Leser die beiden KatzenLeserreporter
Katzenalarm in einer Tiefgarage in der Innenstadt! In der Nacht auf Dienstag fand ein "Heute"-Leser mehrere süße Miezen in einem griechischen Pkw. 

Ein "Heute"-Leserreporter spazierte am Montag kurz vor Mitternacht zu seinem in der Kärntnerstraße Tiefgarage geparkten Auto. Er wollte schon fast in seinen Wagen einsteigen, als er auf einen Volvo mit griechischem Autokennzeichen aufmerksam wurde. Er schaute in den Pkw hinein – plötzlichen blickten ihm mehrere Langhaarkatzen entgegen. 

Das Video der Haustiere:

"Ich bin mir nicht ganz sicher, wie viele es waren, zwei habe ich auf jeden Fall gesehen", erzählt der Wiener im Talk mit "Heute". Seelenruhig lagen die Haustiere im Pkw und ließen sich nicht einmal von der Handykamera des Leserreporters stören. Ob sie die ganze Nacht in der Tiefgarage verbracht haben, weiß man nicht. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Nav-Account and Time| Akt:
KatzeAutoInnere Stadt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen