Großeinsatz in Bad Aussee: Haus steht in Vollbrand

Die Löscharbeiten sind im Gange.
Die Löscharbeiten sind im Gange.Polizei Steiermark/Twitter
In Bad Aussee steht ein Einfamilienhaus in Vollbrand. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort.

Am Dienstag musste die Feuerwehr in Bad Aussee (Bezirk Liezen) gegen 9 Uhr zu einem Großeinsatz ausrücken. Ein Einfamilienhaus steht in Vollbrand. Die Ursache für das Feuer ist derzeit noch unklar. Die Einsatzkräfte sind vor Ort und mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Die L-703 wurde zwischen Bad Aussee und Grundlsee für den gesamten Verkehr gesperrt. Ob Personen betroffen sind steht derzeit noch nicht fest.

"Wir vermuten, dass sich eine Person in dem Haus befindet. Ein Vordringen war nicht mehr möglich, es herrscht eine extreme Hitze und Rauchentwicklung", heißt es seitens der Feuerwehr.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
BrandFeuerFeuerwehrBad AusseeSteiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen