Großeinsatz in Wien – Polizei stoppt Schlepper-Konvoi

Blaulichtalarm in Wien-Margareten! Für gleich mehrere illegal Eingereiste klickten in der Nacht auf Donnerstag die Handschellen.

Eine "Heute"-Leserreporterin beobachtete am Mittwoch gegen 23.45 Uhr viel Blaulicht und gleich mehrere Festnahmen. Auf der Kreuzung Landgutgasse Ecke Margaretengürtel im fünften Wiener Gemeindebezirk ereignete sich ein Großeinsatz. Insgesamt vier Zivilfahrzeuge und drei Busses der Wiener Polizei waren vor Ort und nahmen Insassen diverser Fahrzeuge – wie auch eines weißen Kastenwagens und eines schwarzen SUVs – auf offener Straße fest.

Ermittlungen laufen bereits 

Augenzeugen berichteten, dass der gesamte Einsatz rund eine Stunde dauerte. Laut eines Sprechers der Wiener Polizei würde es sich bei dem Einsatz um vermutlich geschleppte Einwanderer handeln, die von den Beamten erfasst wurden. Wie viele Personen genau verhaftet wurden und welche Konsequenzen ihnen nun drohen würden, war noch nicht bekannt. Die Ermittlungen sind aber bereits im Gange. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account and Time| Akt:
PolizeiWienMargaretenFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen