Rockstar Games

"GTA 6" kommt – erster Trailer offiziell angekündigt

Sam Houser, der Gründer von Rockstar Games, hat in einer Nachricht den nächsten Teil von "Grand Theft Auto" angekündigt. Ein Trailer kommt bald.

Rene Findenig
"GTA 6" kommt – erster Trailer offiziell angekündigt
Ein neuer "GTA"-Teil wird demnächst Realität.
Rockstar Games

Das Warten hat ein Ende! Rockstar Games hat nun offiziell bestätigt, dass der Release eines neuen "Grand Theft Auto"-Videospiels ansteht. So schreibt Sam Houser, der Gründer von Rockstar Games, in einer Nachricht an die Fans: "Wir freuen uns sehr, euch heute mitteilen zu können, dass wir Anfang Dezember den ersten Trailer zum nächsten Grand Theft Auto veröffentlichen werden. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre, in denen wir diese Erlebnisse mit euch teilen können."

Im Vortext heißt es zudem: "Im nächsten Monat feiern wir das 25-jährige Bestehen von Rockstar Games. Dank der unglaublichen Unterstützung durch unsere Spieler auf der ganzen Welt, haben wir die Möglichkeit, Spiele zu entwickeln, die uns selbst wirklich am Herzen liegen. Ohne euch wäre das alles nicht möglich. Wir sind euch allen überaus dankbar, dass ihr uns auf dieser Reise begleitet. Im Jahr 1998 wurde Rockstar Games mit dem Gedanken gegründet, dass Videospiele kulturell genauso elementar werden sollten wie jede andere Form des Entertainments. Wir versuchen, Teil dieser Evolution zu sein und hoffen, dass wir bei diesem Bestreben Spiele entwickelt haben, die ihr liebt."

Seit 2019 überschlugen sich Gerüchte

Seit Jahren wird über den nächsten Teil der "GTA"-Serie spekuliert. Besonders stark kamen Leaks ab dem Jahr 2019 auf, immer wieder sorgten angebliche Nachrichten zu "GTA 6" für Wirbel. Auffallend war, dass sie sich im Inhalt glichen und besagten, dass das neue "Grand Theft Auto" stark von der Netflix-Serie "Narcos" inspiriert worden sei. Die Handlung soll sich über mehrere Jahrzehnte erstrecken, statt einer soll es gleich drei Spielewelten geben. Mit "Project Americas" soll es sogar einen Arbeitstitel geben. Später wurden die Gerüchte von einem ehemaligen Rockstar-Mitarbeiter befeuert.

In einem Gespräch mit der US-Investmentbank Jefferies kam Darion Lowenstein zu Wort, der unter anderem bei Activision, Electronic Arts und auch bei Rockstar gearbeitet hatte. Thema war eigentlich die Aktie des Entwicklers, Publishers und Distributors Take 2 Interactive, dabei kam das Gespräch aber auch auf "GTA 6". Für Lowenstein scheint es dabei keine Frage zu sein, ob ein neues "Grand Theft Auto" erscheint, sondern vielmehr wann. Ein Release noch 2020 sei für ihn sehr unrealistisch, bestenfalls erscheine das Spiel zu Weihnachten 2021, aber vermutlich noch später. Deswegen soll es auch in absehbarer Zeit keine Ankündigungen oder gar Trailer zu dem Titel geben, hieß es damals.

    Der Epic Games Store bietet von Zeit zu Zeit kostenlose Vollversionen von Spielen für den PC an.
    Der Epic Games Store bietet von Zeit zu Zeit kostenlose Vollversionen von Spielen für den PC an.
    Rockstar Games

    Der Letztstand bei den vielen Leaks

    Inhaltlich gab es dagegen keine neuen Informationen. Letztstand: "GTA 6" soll in den drei bekannten Serien-Städten Los Santos, Vice City und Liberty City spielen. Starten soll "GTA 6" in den 80er-Jahren, der Spieler soll Gerüchten zufolge die Rolle einer Figur namens "Ricardo" übernehmen, der vom einfachen Drogenkurier zum Drogenbaron aufsteigen will.

    rfi
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen