Schlechte Virus-Werte bei Günther Jauch

Bei "Denn sie wissen nicht, was passiert" müssen Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger noch immer auf Günther Jauch verzichten.
Bei "Denn sie wissen nicht, was passiert" müssen Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger noch immer auf Günther Jauch verzichten.TVNOW
Der erkrankte Moderator gab im TV ein weiteres Gesundheits-Update. Von einem raschen Comeback ist er immer noch weit entfernt.

Publikumsliebling Günther Jauch (64) befindet sich wegen seiner Corona-Erkrankung nach wie vor in Quarantäne. Bereits zwei Mal hatte TV-Sender RTL Promis gefunden, die für den Moderator in der Unterhaltungsshow "Denn sie wissen nicht, was passiert" in die Bresche sprangen. Bekamen Barbara Schöneberger (47) und Thomas Gottschalk (70) vor einer Woche noch weibliche Unterstützung für die Live-Show, kamen gestern eine Runde Promi-Herren zum Zug, darunter "Let's Dance"-Juror Jorge Gonzalez (53) oder TV-Spaßvogel Chris Tall (29).

Jauch muss in Quarantäne bleiben

Wie zuletzt meldete sich auch diesmal wieder Jauch mittels Videocall aus seiner Isolation und plauderte einmal mehr über seinen Gesundheitszustand. "Im Prinzip" gehe es ihm gut, erklärte er, trotzdem sei seine Viruslast zu hoch. "Diese Viruswerte sind schlecht bei mir", so Jauch. "So dass die gesagt haben: Wir lassen Sie da nicht raus, Sie dürfen da nicht mehr vor die Haustüre gehen jetzt für absehbare Zeit." Eine herbe Enttäuschung für den Show-Profi, der sich zum ersten Mal in seiner über 30-jährigen TV-Karriere krank gemeldet hat.

Was "für absehbare Zeit" tatsächlich bedeutet, kann noch nicht gesagt werden, denn laut Jauch würde es wieder erneut "einige Tage" dauern, bis er seinen nächsten Test machen darf. "Ich muss einfach Geduld haben", ermahnt er sich auch selbst, denn eines sei vollkommen klar: "Corona ist keine kleine Nummer."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Günther JauchBarbara SchönebergerThomas Gottschalk

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen