Bald kann man bei H&M Kleidung ausleihen

Einen neuen Ansatz zum Thema Nachhaltigkeit hat sich die schwedische Modekette überlegt: Sie beginnt bald damit, einen Leihservice zu testen.
Österreicher sammeln, wie "Heute.at" berichtete, zu viel Kleidung im Schrank. Eine Gegenmaßnahme hat sich die wie andere Fast-Fashion-Retailer in Kritik geratene Modekette H&M dafür nun überlegt.

Gut für die Umwelt und gut fürs Budget soll sie sein. Ab Ende November bietet das Unternehmen erstmals in Stockholm einen Leihservice an. Nach einer ersten Testphase könnte diese Option auch in andere Länder kommen.

Der Service ist jedoch nicht ganz günstig: 32€ kostet er pro Woche und Kleidungsstück für Mitglieder des H&M-Clubs. Dafür kann man sich vor Ort von einem Stylisten beraten lassen.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&Beauty

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren