Hähnchen-Fenchel-Salat

Hähnchen und Fenchel - das verträgt sich nicht! Von wegen! Dieser frisch-herzhafte Salat ist eine wahre Gaumenfreude!

Infos zur Zubereitung:



Anzahl Personen
1


Dauer
30 Minuten


Schwierigkeitsgrad
Einfach



Zutaten:


1 Hähnchenbrust (bio)
Lorbeerblätter
Gemüsebrühe (bio)
Suppengemüse
1 kleine Karotte
Petersilie
1 Fenchelknolle
1 kleiner Kopfsalat
30g Magertopfen
30g Magerjoghurt
Apfelessig
Saöz & Pfeffer
1 Teelöffel Senf (ohne Zucker)
Stevia


Zubereitung:

Das Hähnchenbrustfilet unter fließendem Wasser abwaschen und abtropfen lassen. Wir erhitzen in einem Topf die Gemüsebrühe. Währenddessen putzen und schneiden wir das Suppengemüse. Das geben wir dann in die kochende Brühe. Dazu kommen das Brustfilet und die Lorbeerblätter. Das Ganze lassen wir da ca. 30 Minuten köcheln.

Dann schneiden wir das Filet in kleine Streifen oder Würfel und lassen es erkalten. Währenddessen haben wir die Karotte und den Fenchel geschält, in Streifen geschnitten und blanchieren beides in der Gemüsebrühe. Das heißt, wir geben es für etwa zwei bis drei Minuten in die heiße Brühe. Dann mischen wir die Hähnchenstücke mit dem Suppengemüse, den Karotten und dem Fenchel.

Den Kopfsalat putzen wir und richten auf einem Teller ein Bett aus Blättern an. Für das Dressing verrühren wir Magerquark, Joghurt, Apfelessig und Senf, geben etwas Stevia dazu und würzen das Dressing mit Salz, Pfeffer und einer Prise Cayenne-Pfeffer.

Das Dressing verteilen wir auf unseren Hähnchensalat und richten ihn auf dem Salatbett an. Mit der geschnittenen Petersilie und einer Kirschtomate garnieren wir das Ganze.

Quelle:

"Schlank im Dunkeln" von Sascha Oliver Martin und Ralf Mechlinski: 2012. Verlag: Goldegg Verlag. Seiten: 341. Preis: 21,40 Euro. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen