Hähnchen-Wraps mit Chinakohl, Trauben und Zuckerscho...

Garantiert schmeckt der Hähnchen-Wrap auch den kleinen in der Familie.

Infos zur Zubereitung:



Anzahl Personen
4


Dauer
35 Minuten


Schwierigkeitsgrad
Mittel



Zutaten


400 g Chinakohl
1 kleiner Kopf Radicchio
75 g Zuckerschoten
75 g kernlose blaue Trauben
1 Bio-Orange
2 Frühlingszwiebeln
400 g Hähnchenbrustfilet
2 EL Rapsöl
Meersalz
Pfeffer
4 EL Crème Fraiche
4 TL Meerrettich
4 Tortilla-Wraps
8 kleine Maiskolben
4 EL heller Essig
Chiliflocken
3 EL Olivenöl


Zubereitung:

Salate putzen und in feine Streifen schneiden. Zuckerschoten und Trauben waschen. Trauben halbieren. Orangen heiß abwaschen, Schale mit einer feine Reibe abraspeln. Saft auspressen, Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Fleisch abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchen darin unter Wenden goldbraun braten, salzen und pfeffern. Crème Fraiche mit Meerrettich, Salz, Pfeffer und 2 EL Orangen verrühren. Tortillafladen nach Packungsanweisung kurz erwärmen Creme darauf streichen, Hähnchenstreifen darauf verteilen. Zwiebelringe und je 2 Maiskölbchen zugeben, aufrollen und diagonal in je drei Stücke schneiden. Essig, restlichen Orangensaft, Chili, Salz und Olivenöl verquirlen. Salat damit marinieren, Zuckerschoten und Trauben unterheben und Salat mit Wrap-Teilstücken anrichten.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen