Heiratsantrag per Video- spiel entzückt Youtube

Wenn ein Videospiel-Entwickler seiner Liebsten einen Heiratsantrag macht, dann muss schon etwas Interaktives her, dachte sich Robert Fink. Für seine Herzdame Angel programmierte der US-Amerikaner ein Videospiel, an dessen Ende er um ihre Hand anhielt ... und das mit Erfolg! Nicht nur die Youtube-User waren entzückt.

Nach 2,5 Jahren Beziehung fand Robert, es sei Zeit, seiner Liebsten einen Heiratsantrag zu machen. Aber es sollte etwas ganz Besonderes werden. Also werkelte der Videospiel-Entwickler fünf Monate lang unter diversen Vorwänden an einem Spiel für seine Liebste. "Ich griff auf Lüge und Täuschung zurück, um die bestmögliche Grundlage unserer Beziehung zu schaffen", witzelt Fink auf der .

Mit Retro-Ritter zum Verlobungsring

Dann lud er seine geliebte Angel als Spieletesterin in die Firma, setzte sie vor den PC und ließ die Kamera mitlaufen. Im Spiel "Knight Man" ("Rittersmann") musste sie einen Retro-Ritter durch ein Schloss navigieren und dabei goldene Teilchen einsammeln, die am Ende einen großen goldenen Ring bildeten.

Da begann es Roberts Angebeteter zu dämmern, und sichtlich aufgeregt legte sie die letzten virutellen Schritte zurück. Als dann der Ritter im Spiel der geretteten Prinzessin seine Liebe gesteht, gibt es auch für Angel kein Halten mehr. Unter Tränen gehorcht sie Robert, der zu diesem Zeitpunkt (im Video nicht mehr sichtbar) auf die Knie gegangen ist und ebenfalls unter Tränen forderte: "Spiel es endlich zu Ende!".

"Willst du mich heiraten? [Ja] [Nein]"

Zuletzt erscheint am Bildschirm "Willst du mich heiraten? [Ja]  [Nein]". Natürlich wählte Angel "Ja" und Familie und Freunde stürmten in den Raum, um das Paar zu feiern, wie Robert auf erzählt. Dort gibt es auch das Spiel "Knight Man" zum Nachspielen. Wer es allerdings für den eigenen Heiratsantrag nutzen will, hat Pech, sofern die Angebetete nicht ebenfalls "Angel" heißt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen