Heiße 55 Grad! Temperatur-Rekord im Death Valley

55 Grad: So heiß war es im kalifornischen Death Valley seit 1913 nicht mehr
55 Grad: So heiß war es im kalifornischen Death Valley seit 1913 nicht mehrMARIO TAMA / AFP Getty / picturedesk.com
Im kalifornischen Death Valley ist es 55 Grad heiß - das ist die höchste Temperatur, die seit mehr als hundert Jahren auf der Erde gemessen wurde.

Im Death Valley in Kalifornien wurden am Sonntag, um 15.41 Uhr, unerträgliche 55 Grad Celsius aufgezeichnet. Die Messstation befindet sich im Besucherzentrum Furnace Creek, nahe der Grenze zu Nevada.

Rekordverdächtig heiß

Die aktuelle Rekordtemperatur ist noch nicht offiziell bestätigt. Sollte sie verifiziert werden, wäre es jedenfalls der heißeste August-Tag in den USA seit Beginn der Messgeschichte. Noch ein Ewig-Hitzerekord würde purzeln, mehr dazu im Video:

In Österreich haben den wärmsten Tag seit Beginn der Wetteraufzeichnung am 9. August 2013 die Bad Deutsch-Altenburger erlebt. Die Wetterstation der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik südwestlich von Hainburg an der Donau in Niederösterreich kletterte an diesem Tag auf 40,5ºC.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
KlimaKlimawandelHitzeUSANiederösterreichHainburg a.d. DonauWetter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen