Hellfest: Asche von Motörhead Frontmann Lemmy in Statue

Lemmy's Asche wurde in eine Statue verarbeitet.
Lemmy's Asche wurde in eine Statue verarbeitet.Aftonbladet / Zuma / picturedesk.com
Der Mötorhead-Frontmann Lemmy Kilmister bekommt seine eigene Statue am Gelände des französischen Metal-Festivals „Hellfest“ in Clisson. 

Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister gilt als Musik-Ikone, auch lange nach seinem Tod. Im Dezember 2015 verstarb der Musiker im Alter von 70 Jahren und hinterließ eine riesige Fangemeinde und eine trauernde Szene. Der Roadie, der unter anderem für Größen wie Jimi Hendrix spielte, wurde zur internationalen Heavy Metal-Legende, sein Weg gepflastert von wilden Auftritten und kultigen Hymen. Aber nicht nur Lemmy der Künstler, war beliebt, es war der Mann selbst, der faszinierte durch seinen einzigartigen Lebensweg.

Wow! Superstar Johnny Depp widmet Song Österreicherin

Whiskey und "Ace of Spade"

Schon kurz nach Lemmy's Tod beschlossen die Leiter des Hellfests eine Statue zu errichten, um den Motörhead-Frontmann und sein Schaffen zu ehren. Nun bröckelt allerdings der Gips vom "Lemmy Monument" und man entschied sich für eine langfristige Lösung. Schweres Metall! Und zwar ganze zwölf Meter hoch und viereinhalb Tonnen schwer. Und das passt wie die Faust au'fs Auge. In der metallenen Statue wird ein Teil der Asche der britischen Rock-Legende aufbewahrt. Eingeweiht wird das gigantische Monument am 23. Juni, dabei anwesend sein werden Dee und Motörhead-Gitarrist Phil Campbell.

Fans können es kaum glauben und jeder will auf dieses Gelände pilgern, um einmal Lemmy zu sehen, oder um einfach bei ihm zu sein; einen Whiskeyzu trinken und nostalgisch "Ace of Spade" zu summen. 

Das Hellfest in Frankreich am 17.Juni 2022.
Das Hellfest in Frankreich am 17.Juni 2022.LOIC VENANCE / AFP / picturedesk.com
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dh Time| Akt:
FrankreichRockStarLemmy KilmisterSzeneMusik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen