Hier brauchst du Test und Maske an öffentlichen Orten

In einigen Vorarlberger Gemeinden werden die Maßnahmen nun verschärft.
In einigen Vorarlberger Gemeinden werden die Maßnahmen nun verschärft.picturedesk.com
Vorarlberg galt in der Pandemie als Vorzeige-Bundesland. Nun hat sich die Situation in bestimmten Regionen drastisch verschärft.

Am 15. März durften in Vorarlberg Gastronomie und Kultur wieder öffnen. Das westliche Bundesland wies damals die niedrigste Inzidenz auf. Nun hat sich die Corona-Lage aber zunehmend verschärft. Seit den Öffnungen haben sich die Infektionszahlen vervierfacht.

Test- und Maskenpflicht im Ortszentrum

Seit 21. April gilt im Bregenzerwald eine Ausreisetestpflicht. Diese wurde nun verlängert. Auch werden in der Region Verschärfungen für die Schulen eingeführt. Die Oberstufe muss wieder ins Distance Learning. In einzelne Gemeinden soll sogar eine Test- und Maskenpflicht in Ortszentren kommen, berichtet das "Ö1-Morgenjournal". 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Welche Gemeinden betroffen sind, wird noch bekannt gegeben. Konkret heißt das aber, wer im Ortszentrum unterwegs ist, braucht eine Maske und ein negatives Testergebnis bei sich.

Auch Maßnahmen in Lustenau verschärft

Ab Dienstag werden auch in der Marktgemeinde Lustenau verschärfte Maßnahmen umgesetzt. Auch hier gibt es einen deutlichen Anstieg bei den Infektionszahlen.

Auf die "Modellregion Vorarlberg" haben diese Verschärfungen aber keinen Einfluss, erklärt ÖVP-Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher. In den Spitälern sei die Situation stabil.

"Ansteckungen nicht in geöffneten Bereichen"

"Dort sehen wir sogar einen Rückgang. Wir werden die Zahlen natürlich weiter verfolgen, aber wir sehen dass die Ansteckungen nicht in den geöffneten Bereichen passieren, sondern im privaten Bereich, bei Feiern, Zusammenkünften und in Betrieben, etwa in Großraumbüros", sagt Rüscher.

Nav-Account red Time| Akt:
VorarlbergMaskenpflichtCoronatest

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen