Hier singt Duterte für Trump ein Liebeslied

Karaoke beim Staatsbesuch: Der umstrittene Präsident der Philippinen schmeichelte Donald Trump mit der Schnulze "Du bist meine Liebe".

Wie sieht es in Rodrigo Dutertes Seelenleben aus? Der Präsident der Philippinen gab zu, in seiner Jugend gemordet zu haben, ließ Hunderte Drogenhändler und -konsumenten auf offener Straße hinrichten - und sang jetzt eine Schnulze für Donald Trump.

Beim Staatsbesuch des US-Präsidenten in Manila zeigte er seine zärtliche Seite und hauchte auf der Bühne neben Popdiva Pilita Corrales den 2008 erschienenen Song "Ikaw ang mahal ko" (Du bist meine Liebe) ins Mikro. Das Video davon wurde in sozialen Medien Tausende Male geteilt - mit teils spöttischen Kommentaren.

Der Besuch Trumps auf den Philippinen markiert das Ende seiner zweiwöchigen Asienreise. Der US-Präsident wurde von seinem umstrittenen Amtskollegen auf einer Gala anlässlich des 50. Gründungstages des Asean-Verbundes begrüßt. Duterte hieß Trump und jeden weiteren teilnehmenden Staats- und Regierungschef willkommen, als diese am Sonntag in einem Kongresszentrum in der Hauptstadt Manila eintrafen.

Mehr virale Videos und Storys finden Sie in der "Heute"-App: Öffnen Sie dazu einfach die Anwendung für Android oder iPhone und swipen Sie zweimal horizontal in die Timeout-Ansicht!

Prost im Barong Tagalog

Trump und Duterte schüttelten einander gleich zweimal die Hände und tauschten Höflichkeiten aus, ehe die Staats- und Regierungschefs für ein Gruppenfoto posierten. Wie die anderen trug der US-Republikaner formelle philippinische Kleidung: das Barong Tagalog, ein langärmeliges, weißes Hemd.

Vor dem ersten Gang des Dinners waren Trump und Duterte in Gespräche vertieft. Später stießen sie mit zwei Gläsern an. Offiziellere Gespräche waren für Montag geplant.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsDonald Trump

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen