Hier sprengt "Star Wars"-Schurke einen Bankomaten

Die Polizei Steiermark fahndet nach zwei Männern, die in der Nacht auf Donnerstag einen Bankomaten gesprengt haben sollen.
Bislang unbekannte Täter sprengten in der Nacht auf Donnerstag kurz vor 03.45 Uhr in Bärnbach (Bezirk Voitsberg) einen Bankomaten. Nun fahndet die Polizei mit Bildern nach zwei Tatverdächtigen. Der Vorfall ereignete sich im Außenbereich eines Einkaufszentrums Die Männer flüchteten mit Bargeld in noch unbekannter Höhe.

Ermittler des Landeskriminalamtes Steiermark konnten nun Bilder aus der Videoüberwachung sichern, auf denen zwei maskierte Tatverdächtige zu sehen sind. Diese Bilder werden nun über Anordnung der Staatsanwaltschaft veröffentlicht.

So sehen die Verdächtigen aus

Der erste Verdächtige ist vermutlich ein Mann von korpulenter Statur, bekleidet mit einer schwarzen Hose, einem schwarzen Kapuzenpullover, dunklen Arbeitshandschuhen sowie roten sportlichen Turnschuhen. Er versteckte sein Gesicht hinter einer Maske, die vermutlich den "Star Wars"-Schurken Kylo Ren darstellen soll. Zudem trug er einen dunkelblau-weißen Wanderrucksack.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der zweite Mann war in einen schwarzen Kapuzenpullover gekleidet und trug eine auffallend graue Arbeitshose mit roten Einfassungen beim Bund sowie den Taschen sowie schwarze Sicherheits-Arbeitsschuhe.

Sachdienliche Hinweise zu den Tatverdächtigen sind unter 059133/60-3333 an das Landeskriminalamt Steiermark erbeten.



Die Bilder des Tages



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
BärnbachNewsSteiermarkLPD Steiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen