Historisch! Rapid jubelt über bestes Comeback seit 1985

Rapid drehte erstmals seit 1985 ein 0:2 in einen Sieg
Rapid drehte erstmals seit 1985 ein 0:2 in einen Sieggepa pictures
Rapid ist nach dem 3:2-Sieg in Graz vor dem Meisterschaftsfinale auf der Überholspur - historische Launen inklusive!

Der Rekordmeister ist im Moment immer für geschichtsträchtige Matches zu haben. Letzte Runde setzte es noch ein 2:7-Debakel, die höchste Niederlage der Hütteldorfer in der Bundesliga-Geschichte.

Nach einem 0:2-Pausenrückstand drehten die Grün-Weißen bei Sturm noch in letzter Minute in einen 3:2-Sieg. Wann ist das eigentlich das letzte Mal passiert?

Dafür muss man zurückblättern – bis zum 13. September 1985! Da drehte Rapid einen 0:2-Rückstand gegen den Salzburger AK zuletzt in einen vollen Erfolg um.

Mit dem Sieg in Graz ist man in der Tabelle wieder am LASK vorbeigezogen, am Mittwoch (20:30 Uhr) steht der große Showdown um Platz zwei in Hütteldorf gegen die Linzer auf dem Programm. Aber auch der Wolfsberger AC ist noch in der Verlosung für den Quali-Platz in der Champions League - Hochspannung ist garantiert.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen