Hitler als Superheld, Nazigruß zum Abschluss

Bild: Simon Wiesenthal Center/Heute.at-Montage

Peinliche Unwissenheit: Die Studenten einer renommierten thailändischen Universität malten auf einem Transparent Adolf Hitler zwischen Comic-Superhelden. Manche feierten ihren Abschluss sogar mit dem Hitlergruß.

Superman, Captain America, Adolf Hitler und Batman - eine der Figuren in diesem Gemälde fällt aus der Reihe. Das peinliche Transparent, das Absolventen zum Abschluss gratulieren soll, hat die Chulalongkorn-Universität in Bangkok in Erklärungsnot gebracht. Das Simon-Wiesenthal-Zentrum hatte den Vorfall am Freitag auf seiner Website angeprangert.

Die Hochschule entschuldigte sich am Montag für das Gemälde und beteuerte, ihr Möglichstes zu tun, "damit sich ein solcher Vorfall nicht wiederholt". Die Studenten, die das Bild gemalt hatten, seien sich der Bedeutung nicht bewusst gewesen, hieß es.

In Thailand werden immer wieder Nazi-Symbole zur Schau gestellt, was oft mit Unwissenheit angesichts eines schlechten Bildungssystems erklärt wird. So hatten etwa 2011 Schüler im Norden des Landes bei einer Sportveranstaltung eine Parade in Hakenkreuz-Uniformen abgehalten und dabei den Arm zum Hitlergruß gehoben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen