Schon nächstes Jahr

Hofer überrascht Kunden mit Neuerung in 200 Filialen

Zu viele offene Stellen bleiben unbesetzt, es findet sich kein Personal. Der Diskonter will mit einer Neuerung für seine Kunden dem entgegenwirken.

Roman Palman
Hofer überrascht Kunden mit Neuerung in 200 Filialen
Hofer setzt künftig auch auf Selbstbedienungskassen.
Tobias Steinmaurer / picturedesk.com

Bei Spar und Billa gibt es sie in einigen ausgesuchten Filialen bereits, jetzt hat auch Diskonter Hofer angekündigt, künftig beinahe flächendeckend darauf setzen zu wollen: Selbstbedienungskassen.

In 200 seiner 540 österreichischen Märkte sollen Self-Checkout-Kassen installiert werden, die ersten 50 Filialen sollen schon nächstes Jahr damit fertig ausgerüstet sein. Das meldet die Nachrichtenagentur APA Mittwochfrüh.

Noch wenig verbreitet

Der Hintergrund ist prekär: Zu viele offene Stellen bleiben in den Supermärkten unbesetzt, es findet sich kein Personal. "Alle kämpfen damit, Personal zu bekommen", schildert Hofer-Chef Horst Leitner der APA. Jetzt sollen die Kunden eben selbst ran. Manchen, die sich ungerne an der Kassa anstellen, kommt das sicher auch entgegen.

Horst Leitner ist seit 2018 CEO von Hofer.
Horst Leitner ist seit 2018 CEO von Hofer.
Lukas Ilgner / VGN Medien Holding / picturedesk.com

Selbstbedienungskassen sind in Österreich noch fast ein Kuriosum, landesweit durchgesetzt haben sich diese noch nicht. "Mich wundert immer, dass das in Österreich so wenig verwendet wird", so Leitner weiter. Das könnte sich mit der großen Kassa-Revolution bei Hofer ändern, denn in anderen Ländern wurden diese bereits gut angenommen.

Pfand-Umrüstung läuft

Daneben gibt es noch weitere große Umbauarbeiten, denn ab 1. Jänner 2025 gibt es neu auch auf Einwegflaschen und Dosen 25 Cent Pfand. Entsprechend müssen nun auch bei Hofer Leergutautomaten installiert werden, die diese entgegen nehmen. Solche wurden schon in 360 Märkte integriert, die restlichen Standorte werden noch folgen.

Digitale Preisschilder

Alles neu heißt es auch in Sachen Digitalisierung. Hofer hat eigenen Angaben zufolge erst Anfang März den Rollout von digitalen Preisschildern in allen Filialen abgeschlossen. Zuvor fanden Kunden die Preisauszeichnungen und Produktinfos der einzelnen Artikel in Form von gelben und roten Preisschildern auf den Regalen vor, jetzt sind es Mini-Bildschirme – "Heute" berichtete.

Hofer hat jetzt in sämtlichen Filialen digitale Preisschilder.
Hofer hat jetzt in sämtlichen Filialen digitale Preisschilder.
Hofer

"Die Preisschilder können alles abbilden, was auch bereits auf den Preisstreifen in Papierform stand", verspricht Hofer. Die Handelskette erwartet neben Einsparungen beim Papier auch eine Entlastung der Mitarbeiter, die zuvor die Preisschilder ausdrucken und für jeden Artikel einzeln austauschen und adaptieren mussten.

Die Bilder des Tages

1/75
Gehe zur Galerie
    <strong>13.06.2024: 149-Euro-Rechnung! Wiener vergeht (fast) das Lachen.</strong> In Kroatien explodieren die Preise. Ein "Heute"-Leser versuchte seinen Ärger über eine Restaurant-Rechnung auf Lošinj mit Humor zu überspielen. <a data-li-document-ref="120041807" href="https://www.heute.at/s/149-euro-rechnung-wiener-vergeht-fast-das-lachen-120041807">Die ganze Story hier &gt;&gt;&gt;</a><a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877"></a>
    13.06.2024: 149-Euro-Rechnung! Wiener vergeht (fast) das Lachen. In Kroatien explodieren die Preise. Ein "Heute"-Leser versuchte seinen Ärger über eine Restaurant-Rechnung auf Lošinj mit Humor zu überspielen. Die ganze Story hier >>>
    "Heute"-Montage Dalibor Brlek / dpa Picture Alliance / picturedesk.com, Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Hofer plant, in 200 seiner 540 österreichischen Märkte Selbstbedienungskassen zu installieren, um dem Mangel an Personal entgegenzuwirken
    • Diese Neuerung soll bereits nächstes Jahr in den ersten 50 Filialen umgesetzt werden
    • Zusätzlich werden Leergutautomaten für das neue Pfandsystem und digitale Preisschilder in allen Filialen eingeführt
    rcp
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen