"Hoffnung lebt, bis 'Maddies' Leiche gefunden wird"

Kate und Gerry McCann geben die Hoffnung nicht auf, ihre Tochter lebend zu finden.
Kate und Gerry McCann geben die Hoffnung nicht auf, ihre Tochter lebend zu finden.picturedesk.com
Im Vermisstenfall "Maddie" wird gegen einen 43-jährigen Deutschen wegen Mordverdachts ermittelt. Kate und Gerry McCann geben dennoch die Hoffnung nicht auf, dass ihre Tochter noch lebt.

Eine neue Spur im Vermisstenfall "Maddie" führt nach Deutschland ("Heute" hat berichtet). Seit 13 Jahren suchen Kate und Gerry McCann nach ihrem kleinen Mädchen. Sie wollen endlich "die Wahrheit aufdecken" und "die Verantwortlichen vor Gericht bringen". Sie geben die Hoffnung nicht auf, ihre Tochter lebend zu finden.

"Wir müssen die Wahrheit erfahren"

Im Zusammenhang mit dem Verschwinden des damals 3-jährigen britischen Mädchens Madeleine Beth McCann am 3. Mai 2007 aus einer Appartementanlage in Praia da Luz in Portugal ermittelt die Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen einen 43-jährigen Deutschen wegen des Verdachts des Mordes.

"Wir möchten den beteiligten Polizeibeamten für ihre fortgesetzten Bemühungen bei der Suche nach Madeleine danken", erklären die Eltern in einer Aussendung. Und weiter: "Wir werden niemals die Hoffnung aufgeben, Madeleine lebend zu finden, aber was auch immer herauskommen sollte, wir müssen es wissen, weil wir Frieden finden müssen."

"Wir wissen noch nicht, welche Beweise die Polizei hat. Bis Madeleines Leiche gefunden wird, geben Kate und Gerry die Hoffnung nicht auf"

, sagt ein Freund der Familie McCann zur britischen "The Sun".

Der 43-jährige Verdächtige sitzt aktuell wegen eines Sexualverbrechens in Deutschland in Haft, sei unter anderem auch wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt worden. Er lebte zwischen 1995 und 2007 fast dauerhaft in einem VW-Bus an der Algarve – dort, wo Maddie im selben Jahr verschwand.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
PortugalGroßbritannienDeutschlandFahndungPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen