Hoher Besuch in Wien? Fake-Papa-Mobil sorgt für Lacher

Auf den ersten Blick scheint hier ein bedeutender Fahrgast am Rücksitz mitzufahren.
Auf den ersten Blick scheint hier ein bedeutender Fahrgast am Rücksitz mitzufahren.Leserreporter Timo
Da schaut man zweimal hin! Ein Wiener verwandelte seinen 3er BMW mit einem Aufkleber im Fenster zu einem hochoffiziellen Fahrzeug.

Ein "Heute"-Leserreporter entdeckte diesen 3er BMW auf der Währinger Straße im 18. Wiener Gemeindebezirk. Den Herren der, auf dem Aufkleber abgedruckt ist, kennt wahrscheinlich jeder - Papst Franziskus, das amtierende Oberhaupt der katholische Kirche. Täuschend echt, wenn das tatsächliche Papa-Mobil nicht eigentlich ein weißer Dacia Duster wäre. 

"Ich hoffe er hält sich an die Corona-Maßnahmen", scherzt Leserreporter Timo.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienLeserreporterDöblingPapst Franziskus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen