"How I Met Your Mother"-Star mit Coronavirus infiziert

Neil Patrick Harris verkörperte Barney in der Kult-Serie "How I Met Your Mother"
Neil Patrick Harris verkörperte Barney in der Kult-Serie "How I Met Your Mother"(Bild: kein Anbieter/Reuters)
Serienstar Neil Patrick Harris und seine Familie wurden im März positiv auf das Coronavirus getestet. 

Nach Tom Hanks, Antonio Banderas und Co, offenbart auch Neil Patrick Harris, dass er sich mit dem Coronavirus ansteckt hat. Es erwischte die ganze Familie – seinen Ehemann und die Zwillinge Gideon (9) und Harper (9). Der "How I Met Your Mother"-Star sprach beim US-amerikanischen Frühstücksfernsehen “Today” über die Erkrankung.

Neil Patrick Harris verlor Geschmacks- und Geruchssinn

Zuerst dachte er, es sei nur eine Grippe. "Ich wollte nicht paranoid sein. Und dann verlor ich meinen Geschmacks- und Geruchssinn, was ein wichtiger Indikator war, also blieben wir zu Hause", erzählt er. Inzwischen geht es ihm und seiner Familie aber wieder gut. “Es war nicht angenehm, aber wir haben es überstanden und haben Antikörper und fühlen uns gut", erklärt er.

Sie haben stets darauf geachtet, damit sie nicht noch mehr Leute anstecken: “Wir wollen sicherstellen, dass jeder sein Bestes tut, um das Virus zu verlangsamen.”

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Neil Patrick HarrisCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen