Hündin Dorly entführt? Besitzerin bittet um Hinweise

Franziska R. sucht verzweifelt nach Hündin Dorly.
Franziska R. sucht verzweifelt nach Hündin Dorly.Leserreporter
Franziska R. sucht seit Ende Februar verzweifelt nach ihrer Hündin Dorly. Zuletzt soll sie am Bahnhof in Kottingneusiedl gesehen worden sein.

Am 25. Februar sah Besitzerin Franziska R. ihre jagdlich geführte Cesky Fousek Hündin Dorly zum letzten Mal, seitdem scheint die Fellnase wie vom Erdboden verschwunden. "Professionellen Suchhunden zufolge  macht es den Anschein, dass sie am Donnerstag mit unbekannter Begleitung in Kottingneusiedl in einen Zug eingestiegen ist", erzählt Franziska R. verzweifelt.

Dorly soll laut den Angaben der Besitzerin sehr auf Menschen bezogen und zutraulich sein: "Bitte haltet auch bei allen Schuppen und Scheunen im Bezirk Mistelbach nach meiner Hündin Ausschau." Hinweise ("auch wenn sie noch so klein sind") können direkt an Franziska R. unter der Telefonnummer 0660/540 793 0 gemeldet werden. Bei hilfreichen Hinweisen möchte sie auch einen Finderlohn geben.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienHundHaustiere

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen