Hündin gestohlen? Frau bittet verzweifelt um Hinweise

Hündin "Terry" wird seit mehr als 3 Wochen vermisst.
Hündin "Terry" wird seit mehr als 3 Wochen vermisst.Leserreporter
Die Niederösterreicherin Silvia H. sucht seit mehr als 3 Wochen nach ihrer Hündin, die von einer fremden Person einfach mitgenommen worden sein soll.

Seit mehr als drei Wochen sucht Silvia H. nach ihrer 9-jährigen Parson-Russell-Hündin "Terry", mit der sie am 22. März auf dem Cobra-Gelände in Wiener Neustadt spazieren war. "Die Zone wird von Hundebesitzern gern genutzt, um ihre Tiere frei herumlaufen zu lassen", erklärt sie im "Heute"-Gespräch.

Hündin einfach mitgenommen

Ein kurzer, unbeaufsichtigter Moment soll an dem Tag allerdings gereicht haben, dass der Hund plötzlich verschwand. "Ich hab das komplette Gelände tagelang durchsucht, Suchmeldungen auf Online-Plattformen gestellt und Flyer verteilt. Aber Terry ist bisher nicht mehr aufgetaucht", so Silvia H. am Mittwoch.

Die Niederösterreicherin ist sich aber sicher, dass ihre Hündin nicht einfach nur weggelaufen ist. Vielmehr vermutet Silvia H., dass "Terry" einem Fremden zugelaufen sein könnte, der sie dann mitgenommen hat. "Wer achtet schon auf einen Hund mit einem neuen Besitzer?", fragt sie sich. Beweise soll es dazu nämlich auch geben, denn der Hund soll inzwischen mit einer unbekannten Person gesichtet worden sein.

Bitte um Hinweise

Um ihre Hündin "Terry" so bald wie möglich wieder in den Armen halten zu können, bittet die Niederösterreicherin um Mithilfe der Bevölkerung, die Hinweise an community@heute.at schicken können. "Das ist meine letzte Möglichkeit, um sie wieder zurückzubekommen", erklärt Silvia H. verzweifelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserNiederösterreichHund

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen