"Hund schwanger" – Impfdrängler mit kuriosen Gründen

Eine Impfstraße in Graz
Eine Impfstraße in GrazINGRID KONRBERGER / APA / picturedesk.com
Um schneller zur Corona-Impfung zu kommen, denkt sich so mancher Steirer abstruse Begründungen aus.

In der Steiermark sind mit Stand Freitag knappe 90.000 Menschen – also gut sieben Prozent – gegen Corona geimpft worden. Aktuell sind Pädagogen und Angehörigevon Schwangeren an der Reihe, verwendet wird dabei zu 90 Prozent AstraZeneca.

30.000 weitere sollen bis Ende nächster Woche dazukommen, doch viele hegen Vorbehalte gegen AstraZeneca. Dafür gebe es keinen Grund, so der steirische Impfkoordinator Michael Koren laut "orf.at": "Da geht ganz klar hervor, dass es keinen zeitlichen Zusammenhang mit den Covid-Impfungen und den aufgetretenen Ereignissen in Österreich gibt, und deshalb ist auch hier klar die Empfehlung, dass die Bevölkerung weiterhin mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft werden soll."

Trotzdem meldeten sich alleine am Donnerstag rund 600 Menschen wieder von ihrem Impftermin ab. Der genaue Grund dahinter ist nicht nachvollziehbar. Denn um diesem Zeitpunkt herum wurde auch angekündigt, dass das Vorliegen der Kriterien als Kontaktpersonen nun strenger kontrolliertwird.

"Mein Hund ist schwanger"

In letzter Zeit gab es ein aufkommendes Problem mit Menschen, die sich eine Impfung als angebliche Kontaktperson einer Schwangeren erschwindeln wollten. "Im System gibt es Leute, die sich angemeldet haben, obwohl sie nicht enge Kontaktpersonen sind, und nachdem wir gesagt haben, dass wir Nachweise verlangen, könnte auch das ein Grund sein für diese Abmeldungen", so Wlattnig.

Ein perfektes Kontrollinstrument gibt es nicht. Aktuell muss, wer als Kontaktperson zur Impfung kommt, seine Angaben immerhin mit einer Unterschrift bestätigen. Klingt die Konstellation unglaubwürdig, wird man wieder weggeschickt. Bei einem Fall war das besonders offensichtlich.

Harald Eitner, zuständig für die Impfstraßen in der Steiermark, erzählt: "Da gab es die absurdesten Fälle: Jemand sagte etwa, dass sein Hund schwanger ist."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
SteiermarkCoronavirusCorona-Impfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen