Vor Marriott Hotel

Hunderte Wiener stehen stundenlang für Kuchen an

Es ist wieder so weit: Das Marriott Hotel Vienna lud zum alljährlichen Cheesecake-Tasting ein. Schon Stunden vor der Eröffnung war der Andrang riesig.

Veronika Stelmach
Hunderte Wiener stehen stundenlang für Kuchen an
Das Marriott zieht viele begeisterte Besucher zu einer kostenlosen Cheesecake-Verkostung an. Der Andrang war riesig. "Heute"-Redakteurin Veronika Stelmach (r.) hat es jedenfalls geschmeckt.
Heute

Wenn sich vor dem Marriott Hotel am Ring eine lange Schlange bildet, kann das nur eines bedeuten: Es ist Zeit für die Cheesecake-Verkostung. Am Samstag, dem 13. April, verwandelte sich das Haus am Ring in den süßesten Hotspot der Stadt und bot allen, mit Platz im Bauch, einen Gaumenschmaus. Und das gratis! "Heute" hat sich vor Ort ein Bild vom Event gemacht.

Sommer-Variationen

Zweimal im Jahr öffnet das Marriott Hotel für vier Stunden seine Türen für alle Käsekuchenliebhaber, um die leckerste Cheesecake-Variation zu küren. Bei der Verkostung durften sich Gäste auf herrlich süße Kreationen freuen und sich durch Passionsfrucht-Limette, Marille-Schokoladen-Krokant, Erdbeer-Vanille ("no bake"), Espresso Martini, Orangenblüte und Mango-Litschi probieren.

Noch vor Ort haben die Besucher die Möglichkeit für ihren Favoriten abzustimmen und können gleichzeitig die Abstimmungsergebnisse live auf Bildschirmen verfolgen. Bereits nach einer Stunde des Schlemmens hatte eine Kreation die Nase vorn: der Passionsfrucht-Limetten Cheesecake, dicht gefolgt vom Mango-Litschi-Kuchen. Der Sieger ist dann ein halbes Jahr lang im Gartencafé des Marriott Hotels und "to go" erhältlich. Wer diese Ehre am Ende des Tages gewinnt, wird sich erst zeigen.

Koffeinreiche Zusammenarbeit

Damit auch alle Kaffeeliebhaber auf ihre Kosten kommen, ist in diesem Jahr ein ebenso kreativer Partner mit an Bord. In Zusammenarbeit mit Julius Meinl wurde der Espresso Martini Cheesecake präsentiert.

Wie in den Jahren zuvor versammelten sich auch diesmal Hunderte von Menschen vor dem Gebäude. Eine 150 Meter lange Schlange hungriger Gäste zog sich am Hotelgebäude entlang. Viele warteten bereits seit über einer Stunde.

Wie in den vergangenen Jahren war die Schlange beeindruckend. Sie reichte zweimal um den Block herum.
Wie in den vergangenen Jahren war die Schlange beeindruckend. Sie reichte zweimal um den Block herum.
Heute

"150 Kilo Frischkäse"

Das Konditorei-Team unter der Leitung von Chefpatisseries Denise Koppensteiner und Gilles Guillot bereitet sich seit anderthalb Monaten auf das Ereignis vor, wie Koppensteiner berichtet. Nicht weniger als 7.800 Stück werden für diesen besonderen Tag produziert. Denn an diesem Tag gilt: Kuchen umsonst, solange der Vorrat reicht. Das liegt daran, dass alle Kuchen schon Stunden vorher gebacken und vorbereitet werden müssen. Nur der "No bake" Erdbeer-Vanille-Cheesecake wird nicht gebacken, sondern bloß kalt gestellt.

Um dieses köstliche Ereignis möglich zu machen, wurde auch an den Zutaten nicht gespart. Ganze "150 Kilo Frischkäse und 1.000 Eier" wurden verarbeitet, verriet Chefkonditorin Denise im "Heute"-Talk.

Bildstrecke: Cheesecake-Tasting im Vienna Marriott Hotel

1/7
Gehe zur Galerie
    Bereits eine Stunde vor der Veranstaltung tummeln sich hungrige Wiener vor dem Marriott.
    Bereits eine Stunde vor der Veranstaltung tummeln sich hungrige Wiener vor dem Marriott.
    Heute

    Die Bilder des Tages

    1/59
    Gehe zur Galerie
      <strong>28.05.2024: "Zu viel Porno" – Ex wegen OnlyFans in Wien vor Gericht.</strong> Insta-Model Julia Schmid traf nun ihren ehemaligen Manager vor Gericht. <a data-li-document-ref="120038916" href="https://www.heute.at/s/zu-viel-porno-ex-wegen-onlyfans-in-wien-vor-gericht-120038916">Der Wiener hatte explizite Fotos von ihrem OnlyFans gelöscht und sie gestalkt.</a>
      28.05.2024: "Zu viel Porno" – Ex wegen OnlyFans in Wien vor Gericht. Insta-Model Julia Schmid traf nun ihren ehemaligen Manager vor Gericht. Der Wiener hatte explizite Fotos von ihrem OnlyFans gelöscht und sie gestalkt.
      Denise Auer

      Auf den Punkt gebracht

      • Das Marriott Hotel Vienna veranstaltet sein jährliches Cheesecake-Tasting
      • Dieses lockt Hunderte von Wienern an, die stundenlang für die kostenlosen Kuchen anstehen
      • Bei der Veranstaltung konnten die Besucher verschiedene leckere Cheesecake-Variationen probieren
      • Und für ihren Favoriten abstimmen
      • Das Konditorei-Team bereitete 7.800 Stück vor, darunter eine Sommer-Variante mit Espresso Martini in Zusammenarbeit mit Julius Meinl
      VS
      Akt.
      Mehr zum Thema