Ihr persönliches Dschungelcamp

Nicht nur die B-Promis aus dem RTL-Dschungelcamp dürfen in den Urwald. Heute.at präsentiert zehn Länder auf der ganzen Welt, die für abenteuerliche Dschungel-Reisen wie gemacht sind. Sie liegen in Südamerika, Asien, Australien und sogar in Afrika.

Nicht nur die Promis aus dem RTL-Dschungelcamp dürfen in den Urwald. Heute.at präsentiert zehn Länder auf der ganzen Welt, die für abenteuerliche Dschungel-Reisen wie gemacht sind. Sie liegen in Südamerika, Asien, Australien und sogar in Afrika.

Wer das Abenteuer und die Natur sucht und im Urlaub finden will, für den ist eine Reise in den Dschungel zu empfehlen. Dazu ist es hilfreich, wenn man hohe Luftfeuchtigkeit aushält und nicht vor dem ersten krabbelnden oder kriechenden Tier flüchtet. Ohne Reiseführer oder ortskundige Personen sollte man in keinem Dschungel der Welt alleine unterwegs sein.



Besonders beliebt ist das Amazonasgebiet, das sich über mehrere Länder wie Brasilien oder Peru erstreckt. In Peru gibt es mit Iquitos die größte Stadt der Welt, die über keine Straßenanbindung verfügt. Diese Abgelegenheit macht eine solche Reise zu einem echten Abenteuer. Ohne Boote kommt man von diesem Fleck nicht mehr so schnell weg.



Aber auch in Asien gibt es zahlreiche Urwälder. Beispielsweise in Malaysia und Indonesien, wo noch Orang-Utans in den Wäldern leben. Natürlich bietet auch der australische Dschungel seine Reize. Mit dem extra abgetrennten und bewachten Abschnitt, in dem die RTL-Show stattfindet, hat der restliche Dschungel aber nichts gemeinsam. Denn in Australien gibt es die giftigsten Schlangen, gefährliche Spinnen und sogar Bäume, die Menschen mit Brennhaaren Schmerzen zufügen können.



Klicken Sie sich durch die Fotoshow durch und lernen Sie dabei zehn Dschungel-Destinationen kennen!



 
 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen