Ikea-Produkte gibt es jetzt bei Billa und Merkur

Warteschlangen vor Ikea: Im Bereich Click & Collect setzt das Unternehmen eine Revolution um.
Warteschlangen vor Ikea: Im Bereich Click & Collect setzt das Unternehmen eine Revolution um.Leserreporter
Lebensmittel und Möbel oder Dekoratives gemeinsam shoppen? Eine Kooperation von Ikea, Billa und Merkur macht das möglich. Das innovative Konzept.

Click & Collect erfuhr in der Corona-Pandemie in Österreich einen Turbo-Schub. Nun will man bei Ikea gemeinsam mit der Rewe-Gruppe (Billa und Merkur) noch einen Schritt weiter gehen. Und das funktioniert so: Wie gewohnt, kauft man online über die Ikea-Webseite oder die Smartphone-App im Möbelhaus ein und bestellt sich die Waren. Statt sie aber zu sich liefern zu lassen oder im Markt abzuholen, gibt man einen Billa- oder Merkur-Markt als Abholort an.

Ja, richtig gelesen! Der Ikea-Einkauf kann nun nämlich zum Parkplatz eines teilnehmenden Supermarkts geliefert werden – so kann man beim Lebensmitteleinkauf auch gleich die bestellten Deko-Artikel oder Möbel mitnehmen. Dazu lässt sich im Ikea-Warenkorb vor der eigentlichen Bezahlung ein Abhol-Zeitfenster wählen. In diesem Zeitfenster muss man einfach in der Nähe der "Abholstation" sein, schon kommt man direkt an seine Waren.

Auch Einkaufwagen kommt mit

Ikea betont, dass diese Form des Click & Collect mit einer Voraussetzung möglich ist: "Bitte beachte, dass nur Produkte, die mindestens einen Speditionsartikel und nicht als reine Paketlieferung versendet werden, als Click & Collect Abholung in deiner Nähe möglich sind", so das Unternehmen. Zugestellt wird die Ware per Lastwagen, um sie zum eigenen Fahrzeug zu bringen, hat der Lieferant auch Ikea-Einkaufswägen dabei. 

Wichtig sei, dass man an die Größe der bestellten Ware denke, so Ikea. Wer sperriges Gut gekauft hat, sollte deswegen Helfer zum Beladen mitbringen. Und: "Bitte hole deine Bestellung innerhalb deines ausgewählten Abholzeitfenster ab, da für unseren Lkw nach Ablauf des Abholzeitfenster keine Wartemöglichkeit besteht", so Ikea. Alternativ kann man sich an eine Hotline wenden, um Verzögerungen zu melden. Das Click & Collect beim Supermarkt kostet laut Ikea zehn Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
WirtschaftHandelIkeaRewe

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen