Im Bezirk Neunkirchen bebte die Erde

Erdbeben der Stärke 2,4 in NÖ.
Erdbeben der Stärke 2,4 in NÖ.Bild: iStock (Symbol)
Südwestlich von Ternitz ereignete sich Dienstagnachmittag ein Erdbeben. Die Erschütterungen hatten eine Stärke von 2,4.

Im Bezirk Neunkirchen, konkret südwestlich von Ternitz, hat am Dienstagnachmittag die Erde gebebt. Die Erschütterungen der Magnitude 2,4 seien von einigen Personen schwach bis deutlich verspürt worden, berichtete die ZAMG in Wien.

Keine Schäden zu erwarten

Schäden an Gebäuden seien nach dem um 14.31 Uhr registrierten Beben nicht bekannt und bei dieser Stärke auch nicht zu erwarten.

Erst im April hatte es in der Region einige Erschütterungen gegeben - mehr dazu hier.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wes Time| Akt:
Erdbeben

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen