Immer mehr Experten sagen: "Impfpflicht bringt nichts"

Corona-Welle durch Omikron
Corona-Welle durch OmikronANNE-CHRISTINE POUJOULAT / AFP / picturedesk.com
Die Infektionszahlen sind verheerend, die Impfzahlen stagnieren: Ab übermorgen gilt die Impfpflicht. Doch bringt das was? "Heute" fragte nach.

Immer mehr einflussreiche Mediziner platzieren bei Gecko bzw. der Regierung, dass die Impfung bei der Omikron-Variante wenig Sinn habe. Der schlimmste Sonntag aller Zeiten belege dies einmal mehr. Testen sei primär eine Geschäftemacherei, immerhin geben wir derzeit weit über eine Milliarde im Jahr fürs Testen aus. Manche Experten gehen schon so weit, dass sie die Maskenpflicht zurückfahren wollen – so wie beispielsweise in England. 

Ob sich die Experten bzw. selbsternannten Experten oft nur gerne im TV-Scheinwerferlicht sehen oder tatsächlich etwas zur Besserung der Corona-Krise beitragen wollen und auch können, sei dahingestellt. Ein langjähriger Arzt und Experte im Gesundheitsbereich meinte am Sonntag auf Nachfrage: "Bei Omikron gibt es bei vollständig geimpften Personen schon einen gewissen Restschutz. Aber derzeit haben wir eine vier- bis fünffach höhere Durchseuchung wegen der Omikron-Variante und dennoch nur ein Zehntel oder noch weniger an schweren Fällen im Vergleich zur Delta-Variante. Dies lässt tatsächlich den Schluss zu, dass Omikron nicht so gefährlich sein dürfte."

"Impfpflicht bringt nichts"

"Aber es gibt natürlich auch schwere Verläufe bei Omikron, das muss man auch festhalten. Dennoch sind die Intensivbetten spärlich belegt. Omikron hat einen Durchseuchungs-Effekt und nach dieser Welle könnte die Bevölkerung resistent sein, ja sogar die Pandemie vorbei sein. Mittlerweile teilen viele Kollegen und ich die Meinung, dass die Impfpflicht nichts bringt. Denn sie schützt nicht vor der Ansteckung, führt zu keiner Immunität - einzig vor schweren Verläufen schützt die Impfung. Und davon gibt es, wie schon obig erwähnt, nicht so viele", so der Mediziner weiter.

Zur Maskenpflicht hat der Mediziner folgende Meinung: "Die bringt grundsätzlich schon was, wenn man sie ordentlich umsetzen würde, aber in Österreich wird so lasch damit umgegangen. Also die Maskenpflicht bringt vermutlich mehr, als die Impfung bezüglich Omikron."

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account lie Time| Akt:
CoronavirusCoronatestCorona-MutationCorona-ImpfungOmikron

ThemaWeiterlesen