In Wohnung gestürzt: Polizisten retten 67-Jährigen

Zwei Polizisten konnten den gestürzten 67-Jährigen befreien.
Zwei Polizisten konnten den gestürzten 67-Jährigen befreien.Daniel Scharinger / picturedesk.com
Dank eines aufmerksamen Nachbarn konnte ein 67-Jähriger nach einem Sturz in seiner Wohnung von zwei Polizisten gerettet werden.

Mitten in der Nacht, genauer gesagt um 2.38 Uhr, wurde ein Mieter (52) am Donnerstag in einem Mehrparteienhaus in Leonding (Bez. Linz-Land) durch Hilfeschreie geweckt. Schnell bemerkte der Mann, dass die Rufe aus der Nebenwohnung kommen. 

Der 52-Jährige griff sofort zum Handy und rief die Polizei an. Er gab an, dass sein Nachbar dringend Hilfe benötige. Wenige Minuten später waren auch schon zwei Polizisten vor Ort. Die Beamten konnten durch die verschlossene Wohnungstür Kontakt mit dem Mieter (67) aufnehmen.

Der 67-Jährige sagte, er sei gestürzt und könne alleine nicht mehr aufstehen. Die Feuerwehr Hart wurde zur Türöffnung verständigt. In der Zwischenzeit konnte aber bereits ein Wohnungsschlüssel organisiert und so die Türe geöffnet werden. Mit der Rettung wurde der Verletzte ins Keplerklinikum nach Linz gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip Time| Akt:
PolizeiLeondingLebensrettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen