Leser

Ist hier ein 118.000-€-Roboter in Wien entlaufen?

Ein Wiener machte am Mittwoch eine ulkige Entdeckung in der Stadt. Ein Roboter-Hund dackelte hier scheinbar einsam übers Pflaster. 

Marlene Postl
Teilen
Ein Wiener entdeckte diesen "Hund" beim Gassigehen.
Ein Wiener entdeckte diesen "Hund" beim Gassigehen.
Screenshot Reddit

Scheinbar unbeaufsichtigt führte sich ein Roboter am Mittwoch mitten in Wien selber "Gassi". Ein Reddit-User beobachtete den kuriosen Anblick und stellte ein Video davon ins Netz. Der "Hund" schien alleine unterwegs zu sein, Herrchen war keines zu sehen, als die Maschine geschäftig über das Pflaster lief.

Möglicherweise handelt es sich um das weltweitbekannte Roboter-Hündchen des Herstellers Boston Dynamics. Diesen gibt es in Österreich aktuell auf Willhaben zu erstehen. Wer sich den mechanischen Vierbeiner gönnt, wird diesen jedoch weniger gerne alleine durch Wien laufen lassen. Aktuell beläuft sich der Preis des Modells "Spot" auf rund 118.000 Euro.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

1/291
Gehe zur Galerie

    Bildstrecke: Leserreporter des Tages

    1/156
    Gehe zur Galerie
      08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
      Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter
      Mehr zum Thema