Ist Lukaku die Lösung für Dortmunds Haaland-Problem?

Romelu Lukaku als Ersatz von Erling Haaland?
Romelu Lukaku als Ersatz von Erling Haaland?Imago Images
Die Wechsel-Spekulationen rund um Dortmund-Stürmer Erling Haaland verstummen nicht. Nun könnte allerdings Romelu Lukaku zur Lösung werden. 

Zuletzt bemühte sich vor allem Chelsea intensiv um Haaland. Die "Blues" seien übereinstimmenden Medienberichten zufolge bereit, 175 Millionen Euro für den norwegischen Star-Stürmer auf den Tisch zu legen. Diese Summe habe Klub-Besitzer Roman Abramovich bereits abgesegnet. 

Damit würde der BVB 100 Millionen Euro mehr einnehmen als im kommenden Transfer-Sommer. Dann greift die Ausstiegsklausel im Vertrag des Ex-Salzburgers. Und die liegt bei 75 Millionen Euro. Trotzdem hatten die Dortmund-Bosse zuletzt bekräftigt, Haaland nicht abgeben zu wollen. 

Deshalb habe sich Chelsea nun anderweitig umgesehen, berichtet jedenfalls die "Bild". Das Team von Thomas Tuchel sei nun drauf und dran, Romelu Lukaku von Italien-Meister Inter Mailand an die Stamford Bridge zu holen. Der belgische Star-Stürmer soll "nur" 105 Millionen Euro kosten. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Inter MailandBorussia DortmundFC ChelseaErling Braut Haaland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen