Jagd auf Stewardessen nach Porno-Video

Zwei Flugbegleiterinnen der Fluglinie British Airways erregen mit einem erotischen YouTube-Video seit über einem Jahr Aufmerksamkeit. Nun drohen ihnen Konsequenzen, denn die Airline will die beiden Stewardessen identifizieren.

Bereits mehr als 130.000 User haben sich das Video im Internet angesehen. Zwei offenbar mit British Airways-Uniformen bekleidete Frauen vergnügen sich in einer Badewanne, laut "The Sun" im Badezimmer eines Hotels im Zuge eines Zwischenaufenthalts.

Auf dem Video ist zu sehen, wie die Flugbegleiterinnen das Wasser aufdrehen und sich gegenseitig mit Seife einreiben. Eine pralle Stewardess entledigt sich auch noch ihrer Bluse und verleiht dem Clip noch zusätzlich Würze. Was der Traum vieler Männer sein mag, wird von der Fluglinie nicht gerne gesehen.

British Airways hat Untersuchungen eingeleitet, um die Identiät der Stewardessen zu klären. Sollte es sich wirklich um eigene Mitarbeiterinnen handeln, dann müssen sich diese wohl "brausen" gehen - ohne Uniform.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen